Dienstag, 30. Juli 2013

Was ist ist: Das Spiel mit der Psyche

Was ist ist: Das Spiel mit der Psyche: An Tagen wie diesen, frage ich mich manchmal, was Menschen bewegt sich so zu Verhalten, wie sie sich Verhalten! Da gibt es einen Menschen ...

Das Spiel mit der Psyche

An Tagen wie diesen, frage ich mich manchmal, was Menschen bewegt sich so zu Verhalten, wie sie sich Verhalten!

Da gibt es einen Menschen ( aus Gründen des Personenschutzes, darf ich leider keine Namen nennen! Auch wenn ich es gern würde)!

Dieser Mensch ist Nachbar von einer lieben Freundin ( andere Umschreibung für meine Arbeitsstelle)!

Ich besuche sie oft, mit meinen Hunden und meinen Kindern!
Sie freut sich immer riesig darüber und es gibt ihrem Leben Sinn und  Kraft, da sie eben sehr wenig Kontakt zur Außenwelt hat!

Diesen Nachbar stört das aber!
Obwohl die Hunde nicht bellen, nicht draußen sind und auch den Garten nicht benutzen!
Sie sind einfach bei ihr und liegen neben ihr!

Wenn dieser Nachbar merkt das ich da bin, dann kriegt sie, natürlich nach dem ich weg bin, immer Ärger, weil er behauptet Hundekot würde auf dem Rasen liegen!

Also mal ehrlich, ich habe noch keinen Hund gesehen, der durch eine geschlossene Haustür oder Balkontür sch... kann!

Mittlerweile belästigt er uns in sehr nötigender Weise!
Auch durch Erpressung!
( Auch hier darf ich nicht mehr schreiben, Schweigepflicht)

Mittlerweile sind wir alle der Meinung, das er einen Wahn hat und nicht mehr ganz schrubber in der Birne ist!
Doch dieser Mann versucht mit allen Mitteln, das wir es sind, die glauben durch den Wind zu sein!

Ein Spiel, das einige Wahnmenschen und vor allem Cholericker beherrschen, vor allem wenn sie vorher Alkoholiker waren!

Wie leicht ist es doch andere in ein Spiel zu verwickeln in dem man die Schuld oder sein Fehlverhalten so dreht, das der andere glaubt es liege an ihm!

Wie oft haben wir das erlebt!
Wie oft geht es uns so!

Sie sind wie eine Klette die uns am Nacken hängt, diese Menschen, die einem immer das Gefühl geben, wir sind es!

Tchja, wir sind es nicht!
Es sind sie!
Es ist ihr Wahn!
Und wenn wir irgendwann es schaffen nicht mehr darauf einzugehen, dann werden sie auf sich zurück geworfen!
Und dann kommt der Wahn und der Wahnsinn durch!
Doch es ist ihr Wahn und ihr Wahnsinn!

Und dieses Wissen macht uns stark!

-copyright pammg-

Samstag, 27. Juli 2013

Traum

Manchmal werden Träume Wirklichkeit!
Doch was ist wirklich?

Wissen wir den was wirklich ist?
Unserer Wahrnehmung kann man Streiche spielen!
Kleine und große!

Wir sind Gefangene in unsere Wahrnehmung!
Jeder für sich!
Allein!
Einsam!

Dem Durchschnitt kann man nicht trauen oder doch?

Wenn man die Farbe Rot hundert verschiedenen Menschen zeigt, wird jeder sie anders sehen!
Heller, dunkler, intensiver, schwächer.....

Ist es nicht so mit allem!
Ein Volk hat eine Sprache, in dieser Sprache gibt es Dialekte, jede Familie hat ihre eigene Sprache und jeder einzelne seine ganz eigene
Aussprache von Worten!

Jeder sieht, hört, spürt, schmeckt und riecht auf seine eigene Art!

Wie kann dann ein durchschnitt existieren?
Wie kann dann ein Traum ein Traum sein, wenn Wirklichkeit eine Definition eines jeden selbst ist?

-Copyright pammg-

Donnerstag, 25. Juli 2013

Wurzeln und zu Hause

Ich war im Harz!

Da wo meine Wurzeln sind!
Das kleine Dorf, ca 35 Kilometer vom Brocken weg!

Wurzeln!
Sie sind das was uns nährt, was uns eine Identifikation gibt, ein Teil unsere Persönlichkeit!

Der Harz ist für mich kein mystischer Ort!
Die Wälder sind mir vertraut, so vertraut, das ich keine Angst vor den Dingen habe, die erzählt werden!

Die Wälder sind Dunkel, manchmal un durch dringlich, kühl und unnahbar und doch sicher, tröstend, kraftvoll, sanft, wild, stürmisch und auch wenn man nicht an Magie glaubt, sie ist da!

In der Erde, in den Pflanzen und Tieren, in jedem Stein kann man sie spüren!
Diese Kraft, die jeden und jede die dort geboren ist antreibt, die sie zu einer völlig anderen Art des Denkens anregt.

Der Brocken!
Blocksberg!
Heiliger Berg und Verteufelt!
Benutzt um ab zu hören!
Doch vorher, waren dort Gärten, weil dort Pflanzen wachsen, die sonst nirgends wachsen.
Es gab ein Hotel!
So viele waren dort, Goethe, Heine, Könige und Kaiser!
Doch es war und wird immer der heilige Berg bleiben!

Noch immer zieht es Menschen dort hin, so wie früher!
Sie wissen nur nicht warum!
Noch immer strahlt er eine Kraft aus, die man spüren kann, wenn man leise wird und den vielen
Touristen!

Man kann die Prozession der Frauen sehen, wie sie hinauf gehen, mit Fackeln in der Hand.
Man kann die Männer sehen, die den Frauen folgen!

Der Berg gibt Kraft!
Er ist die Wurzel eines jeden Harzers oder einer Harzerin!
Ob das nun Bewusst ist oder nicht!
Immer wird der Brocken, ein Teil unserer Identität sein, das konnte uns niemand nehmen!

Und doch tritt es langsam zurück, ins Unbewusste!

Ich traf meine alten Freunde im Dorf und ich sah traurige Gesichter, Verbitterung, Angst vor der Zukunft!
Die Jugend geht weg!
Das Dorf stirbt und es macht mich traurig, dies zu sehen!

" Was haben wir hier für eine Chance?"

Die Chance kommt, wenn man geht!

Ich musste gehen, um zu wissen, das meine Wurzeln dort sind und ein Teil meines Seins!

Doch mein zu Hause ist in der Pfalz!
Bei Wein, Freunden, Kindern, Partner und vielem mehr!
Ich gehöre hier hin!
Ich lebe da wo andere Urlaub machen!
Und ich bin zufrieden, den hier bin ich zu Hause, meine Kinder sind in der Pfalz geboren, hier sind ihre Wurzeln, hier ist ihre Seele.

Doch ein winzig kleiner Teil von meinen Wurzeln ist auch in ihnen!
Vielleicht erinnern sie sich irgendwann an den Urlaub und an den Besuch auf dem Brocken und vielleicht, gehen sie mit ihren Kindern dort hin und sagen zu ihnen:

" Hier sind die Ursprünge unsere Familie!"

-copyright pammg-